Oktober 20, 2017

DIY-WEDDING WORKSHOP

BLOG

Einen nicht geringen Teil der Vorbereitungszeit für den Tag der Tage nimmt ganz sicher die Gestaltung und Erstellung der Papeterie ein. Wir können uns noch sehr gut daran erinnern, wie wir vor fast 15 Jahren (oh, ist das lang her) daran saßen. Gut, dass Lena so eine pedantische Ader hat. (fehlt mir in dem Bereich gänzlich). Was da an Tränen geflossen ist. Ich bin fast wahnsinnig geworden. Dennoch lässt uns dieser Teil aber auch nicht los und wir freuen uns über jede Einladung, Save the Date Karte usw. bei der sich vornämlich die Bräute viele Gedanken und Mühe gemacht haben. Da bei uns auch die Details eine wichtige Rolle während der Reportage spielen, gehören Bilder der Papeterie natürlich dazu.

Um euch und den anderen Paaren eine Hilfestellung zu geben und eure Kreativität noch weiter zu fördern, hat die liebe Nicola von Farbgold-Design, mit der wir wenn es nur geht zusammenarbeiten und deren Arbeit wir sehr schätzen, einen DIY Workshop für Hochzeitspapeterie ins Leben gerufen. Wir finden die Idee wirklich toll. Wann bekommt man schon Unterstützung von einem Profi in dem Bereich. Von uns also absolut empfehlenswert mit extremen Mehrwert !!!  Lest euch einfach mal die Informationen aus Nicolas Hand einfach mal durch. Nicola trifft es da wirklich auf den Punkt.

 

DER ERSTE DIY-WEDDING WORKSHOP VON FARBGOLD

am 11.11.2017 in der Silberfabrik in München

Hier gehts direkt zur Anmeldung per Mail an kontakt (at) farbgld-design.de

Worum dreht sich der Workshop?

Im DIY-Wedding Workshop beschäftigen wir uns mit kommenden Hochzeitstrends, aber vor allem mit selbstgestalteter Papeterie, die nicht nach 0815 ausschaut. Das Thema Papeterie ist nämlich oft ein Punkt auf der Hochzeits-Liste, bei dem Brautpaare sparen wollen, indem sie die Papeterie selber basteln. Schnell stellt man aber fest, dass man gar nicht so recht weiß, wo man anfangen soll. Oder man ist frustriert, dass alles doch nicht so aussieht, wie man sich anfangs alles vorgestellt hat.

Ich möchte euch deshalb in meinem Workshop zeigen, dass das auch anders geht – mit Plan & Struktur – und euch hilfreiche Tipps mit auf den Weg geben.  ( Ja, DIY-Material kann auch sehr teuer werden! ). Ziel des Workshops ist es, euch zu zeigen, dass man mit ein paar Tricks hochwertige Papeterie zaubern kann, von der all eure Gäste begeistert sein werden, die aber dennoch den Geldbeutel schont !

Für wen ist der Workshop geeignet?

Für Bräute, die sich gerade in der Planungsphase ihrer Hochzeit befinden, möglichst viel an ihrer Hochzeit in Eigenregie umsetzen möchten und sich für neue Trendthemen im Bereich Hochzeit 2018 interessieren. Egal ob alleine, mit einer Mitbraut, mit der besten Freundin oder der Trauzeugin – wir machen uns einen schönen Tag mit einer ordentlichen Portion an Information zum Thema Papeterie ( und zeitlicher Planung) .

Inhalt des Workshops:

Vor Ort wird es eine kleine Präsentation von drei Trendthemen ( Was ist 2018 Trend?)  mit nützlichen Tipps zu Deko ( wie kann ich die Papeterie auch am Hochzeitstag integrieren?), Material, ( wo kaufe ich was?) Papeterietipps (Papeteriefahrplan, zeitliche Planung, Erklärung verschiedener Produkte,usw. ) geben. Die Konzepte sind vor Ort aufgebaut, somit könnt ihr euch von drei unterschiedlichen Konzepten in live & in Farbe inspirieren lassen.

Jedes Thema enthält tolle DIY- Ideen, die im zweiten, kreativen Worshopteil gemeinsam nachgebastelt werden und die es als Anleitung (Materialsammlung, Shoppingtipps) mit nach Hause gibt.

 

 

EXTRA: Goodiebag – was ist drin?

Als kleines Extra bekommen alle Teilnehmer eine exklusive Goodiebag. Darin befindet sich das neue TLWC-Magazin ( im Wert von 9,90 € gratis dabei)

Zudem gibt es Rabattcodes zum Shoppen für euch bei meinen Workshoppartnern. Außerdem: eine zusammengefasste Bastelanleitung der Ideen aus dem Workshop zum mit nach Hause nehmen und Nachbasteln, dann steht der „Massenproduktion“ nichts mehr im Wege 😉

On top gibt es noch eine gedruckte Version des Papeteriefahrplans damit ihr genau wisst, wann was zu tun ist.

 

Alle Infos übersichtlich zusammengefasst:

Was: DIY- Workshop rund ums Thema Hochzeit

Wer: farbgold, In Kooperation mit: The little Wedding Corner, WEDO GmbH ( DIY- Zubehör), Miomodo (Bastelmaterial) und Party Princess (Deko), Trolli (Candybar)

Wann: 11.11.2017, 10:30 Uhr – 15:00 Uhr

Kosten: 99,00 € ( inkl, USt., exklusiver Einsteigerpreis,) Die Kosten beinhalten die Raummiete und anfallende Materialkosten ( Bastelmaterial, Werkzeug für euch). Es wartet außerem eine kleine kulinarische Überraschung auf euch.

Inhalt: Präsentation von drei Trendthemen für 2018-Hochzeiten, vielen Papeterietipps inklusive Papeteriefahrplan und verschiedenen Bastelstationen zum selber basteln und ausprobieren.

Location: Silberfabrik – Elsässer Str. 19, 81667 München

Buchung:  Schnell sein lohnt sich – es stehen nur 10 freie Plätze zur Verfügung! Die Buchung der Kurses erfolgt ausschließlich schrifltich per Mail an kontakt(at)farbgold-design.de. Der Kurs kann bis zum 5.11., also eine knappe Woche vorher, gebucht werden. Der Kurs findet ab 4 Teilnehmern statt.

Absage: Solltet ihr doch nicht am Kurs teilnehmen können, bitte ich aus organisatorischen Gründen um eine Absage. Gerne könnt ihr euer Ticket in diesem Falle an eine Freundin/Mitbraut weitergeben. (Bitte eine kurze Info an mich). Eine Erstattung der Kosten ist nur bis 4 Wochen vorher möglich, danach leider nur noch teilweise möglich.

Hier gehts direkt zur Anmeldung per Mail an kontakt (at) farbgld-design.de

 

 

Diese drei modernen Trendkozepte werden wir besprechen: Pastelldream, Bohohochzeit und Urban Style

 

CATEGORIES
SHARE
Related Posts
Featured
Details
toscanywedding-toscany wedding-wedding in italy-Toskanahochzeit-Hochzeit in Italien-Villa Catignano-Siena-Destinationwedding-Destinationweddingphotographer-Italy-Wedding-Hochzeit-Sunset-Hochzeitsreportage-Hochzeitsfotograf Landshut-Hochzeitsfotograf München-Hochzeitsfotograf Bayern-Hochzeitsfotograf Deutschland-Bundesweit
Villa Catignano
Inspirationen auf Schloß Thurn-Hochzeitsfotograf Landshut-Hochzeitsfotograf München-Hochzeitsfotograf Bayern-Hochzeitsreportage-Fotograf München
Inspirationen auf Schloß Thurn